Mipa P 97 PE-Multi-Softspachtel beige inkl. Härter 2 kg
24,23 inkl. MwSt. Produkt ansehen

Mipa P 97 PE-Multi-Softspachtel beige inkl. Härter 2 kg

24,23 inkl. MwSt.

Mipa P 97 PE-Multi-Softspachtel beige inkl. Härter 2 kg 292620000 Mipa P 97 ist ein Füll- und Finishspachtel mit Haftung auf Stahlblech, verzinkten Blechen, Aluminium, verzinnten Flächen und GFK. Kurze Trockenzeit und leichte Schleifbarkeit sowie porenfreier Auftrag bei dicken Schichten sind weitere Merkmale dieses Spitzenprodukts. Mit Mipa 4+1 Acrylfiller HS oder Mipa EP-Grundierfiller überlackieren. Mipa P97 PE-Multi-Softspachtel beige inkl. Härter 2 kg Mipa P 97 ist ein Füll- und Finishspachtel mit Haftung auf Stahlblech, verzinkten Blechen, Aluminium, verzinnten Flächen und GFK. Kurze Trockenzeit und leichte Schleifbarkeit sowie porenfreier Auftrag bei dicken Schichten sind weitere Merkmale dieses Spitzenprodukts. Mit Mipa 4+1 Acrylfiller HS oder Mipa EP-Grundierfiller überlackieren. EU-Grenzwert für das Produkt Kategorie B/b 250 g/l Dieses Produkt enthält max. 6 g/l Verarbeitungshinweise: Der Untergrund muss sauber, trocken und fettfrei sein. Oberflächen anschleifen Nicht ausgehärtete Altlackierungen oder Grundierungen entfernen. Nicht auf thermoplastischen oder säurehaltigen Produkten (Reaktionsprimer) verarbeiten. Spachtelmaterial und Härter gut mischen. Nicht über 3 % Härter P verwenden! Unterbzw. Überdosierung des Härters kann zu Fleckenbildung in der Decklackierung führen. Die gesamte zu lackierende Fläche vor jedem Arbeitsgang mit Mipa Silikonentferner reinigen und entfetten. Schadhafte Stellen metallisch blank entrosten und mit Schleifpapier P 80 / 150 trocken schleifen. Nach Trocknung Trockenschliff mit Schleifpapier P 150 / 240. Die ganze Fläche vor dem Füllerauftrag mit Trockenschleifpapier P 240 / 360 matt schleifen. Bei Spachtelarbeiten auf NEMetalloberflächen (z. B. Aluminium, verzinkten Oberflächen) kann vor dem eigentlichen Spachteln Mipa EP-Primer-Surfacer vorgrundiert werden um eine optimale Haftung zu gewährleisten. Vor dem Überlackieren mit Mipa 1K-oder 2KFüllern isolieren. Für verbesserten Korrosionsschutz, z. B. bei Oldtimer-Restauration, vorher mit Mipa EP-Primer-Surfacer grundieren (siehe Produkt-Information Mipa EPPrimer-Surfacer). Spachtel nur trocken schleifen. Kennzeichnungspflicht nach der CLP-Verordnung: Signalwort: Gefahr Gefahrenhinweise: H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H315 Verursacht Hautreizungen. H319 Verursacht schwere Augenreizung. H361d Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen. H372 Schädigt die Hörorgane bei längerer oder wiederholter Exposition. H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Sicherheitshinweise P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen. P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P403+P235 An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Kühl halten.

Price per unit: 12,12€ / kg
Aktualisiert am 17. November 2020 09:07
Produkt-Kategorien
Werbung Weinbau Köllerhaus
Werbung Soldera
Werbung idealclean
Werbung Mundschutzmasken24

Beschreibung